Gemeinsame Proben für unser Benefizkonzert am 10. Juli 2022

20.06.2022/04.07.2022 – Aula im Freien Gymnasium Penig

zurück

So ein gemeinsames Konzert will gut vorbereitet sein. Deshalb kam die Singgemeinschaft Mühlau e.V. am 20.06. und am 04.07. in die Aula des Freien Gymnasiums Penig, um mit uns gemeinsam an den Stücken zu proben, die wir zum Benefizkonzert miteinander singen wollen. Das erwies sich als gar nicht immer so einfach, weil z. T. die Sätze der Stücke nicht bis ins Detail übereinstimmten, sondern geringe Abweichungen aufwiesen, was sich im Zusammenklang natürlich als störend erwies.
Auch sollten die Chormitglieder die Möglichkeit erhalten, sich auf das Dirigat des jeweils anderen Chorleiters einzustellen. Doch das schien für die Sängerinnen und Sänger beider Chöre kein großes Problem zu sein und viele kamen schnell mit dem Dirigat des anderen Dirigenten zurecht.
Dazu kam die Herausforderung, auch in der großen Menge an Sängern ein flottes Tempo beizubehalten und nicht aufgrund der Stimmenmenge gesanglich immer breiter und langsamer zu werden. Das war vor allem beim afrikanischen „Siyahamba“ auch noch in der zweiten Probe der Fall. Aber auch dies konnte durch nochmaliges Singen behoben werden.
Die Chorleiter Jens und Ralph zeigten sich geduldig und machten unmissverständlich klar, was sie vom gemeinsamen Chor erwarten.

Nach der ersten Probe am 20.06. und unserem dortigen ersten „Beschnuppern“ fanden es alle gut und hilfreich, kurz vor dem Auftritt, nämlich am 04.07., eine zweite gemeinsame Probe anzusetzen, um zu sehen, wie sich bis dahin das Geübte gefestigt und welche Fortschritte die Sicherheit und Ausstrahlung der Stücke bis dahin zu verzeichnen sind. Und das hat sich auch gelohnt. Beim zweiten Treffen war vieles schon viel selbstverständlicher und sicherer als beim ersten Mal. Es gab nur noch marginale Mängel und Feinheiten, die behoben bzw. an denen gefeilt werden musste. So können beide Chöre jetzt einem interessanten Projekt für eine gute Sache entgegensehen.